Krimi

HerrentierNDR: „eine packende Geschichte”
NNN: „Ja, ja und nochmals ja. Jeder Leser wird sich gut unterhalten fühlen und vom gekonnt aufgebauten Spannungsbogen gefesselt sein.“
OZ: „spannendes Debüt in diesem Genre“
Nordkurier: „angesichts diesen Ostseekrimis wird in küstenfernen Regionen Neid aufkommen“

Hinstorff-Verlag
160 Seiten | Flexicover
Euro 12,90 | SFr 23,00
ISBN 978-3-356-01364-1

Kaufen

Bitte unterstützen Sie Ihre lokalen Buchhändler! Selbstverständlich geht es natürlich auch hier:
amazon

Rätselhafte Verbrechen in Rostocks neuem Hightech-Zoo
Als Video- und Zeitungsjournalist kämpft Gregor Simon jeden Tag ums nackte Überleben. Er hetzt von Termin zu Termin, kommt abends mit schlechtem Gewissen nach Hause zur schlafenden Familie und hat die Hoffnung auf ein anderes Leben längst aufgegeben. Doch als ein entsetzliches Verbrechen im Rostocker Zoo nicht nur Tierfreunde erschaudern lässt, ist auch für Gregor nichts mehr, wie es war. Im Auftrag seiner Zeitung gerät er in den Strudel einer Geschichte, die immer größer wird und ihn und schließlich sogar sein Privatleben zu überrollen droht. Sind es wirklich nur militante Gegner der umstrittenen Erweiterung des Hightech-Zoos in der Hansestadt, die über Affen- und Menschenleichen gehen?

Pressestimmen

  • NDR, Nordmagazin

    "Zwei Autoren, eine packende Geschichte."

  • NNN

    “Würde auch ihr Roman durch hochwertige Unterhaltung, frische Sprache und niveauvolle Witze überzeugen? Die Antwort lautet: Ja, ja und nochmals ja. "Jeder Leser von Herrentier wird sich gut unterhalten fühlen und vom gekonnt aufgebauten Spannungsbogen gefesselt sein."

  • Nordkurier

    "angesichts diesen Ostseekrimis wird in küstenfernen Regionen Neid aufkommen"

  • OZ, Literaturbeilage

    "Gewürzt mit einem Schuss Melancholie, ein bisschen Humor und kleinen Seitenhieben auf die Medien haben Michael Joseph und Matthias Schümann ihr spannendes Debüt in diesem Genre hingelegt."

  • Das ist Rostock

    "Genau dieses Drumherum haben die beiden Autoren lustvoll und detailreich ausgemalt, ohne sich zu verzetteln. Natürlich werden die Leser auch lustvoll auf falsche Fährten geschickt. Doch sie kehren jedes Mal ohne Enttäuschung zur Geschichte zurück, denn die Ausflüge sind immer amüsant. Die beiden Autoren haben ihrem Affen Zucker gegeben, das merkt man beim Lesen: Sie hatten Lust auf diese Geschichte und diese Lust am Schreiben wandelt sich nahtlos in die Lust am Lesen."

  • Ein Herz für Tiere

    "Starker Stoff, spannend umgesetzt."

  • Süddeutsche Bauwirtschaft

    "Alles hervorragende Ostseekrimis. (…) In beeindruckender Qualität sind diese Romane im Grunde genommen rassige Thriller und sorgen für erhöhten Blutdruck."

  • Rostock delüx

    "Das Buch lässt sich gut lesen, ist flüssig und spannend geschrieben."

Autoren

Michael Joseph

Michael Joseph, geboren 1973 in Rostock, absolvierte an der Universität seiner ...

Matthias Schümann

Matthias Schümann studierte Germanistik und Anglistik, absolvierte dann eine ...